Der Datenschutzbeauftragte

Wozu braucht man eigentliche Datenschutzbeauftragte wirklich?
Ich brauche Sie doch nur wegen der DSGVO. Diesen Satz höre ich bei neuen Kunden oft. Es dauert meist eine Weile, bis sie verstanden haben, welchen Nutzen meine Arbeit bringt. Darüber habe ich mich mit Jasmin unterhalten.

Wenn Dir der Artikel gefallen hat, freuen wir uns über eine Weiterempfehlung oder Verlinkung. Wenn Du Kritik hast oder den Beitrag kommentieren möchtest, kannst Du das gerne weiter unten tun.

Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on twitter
Twitter
Share on facebook
Facebook
Share on email
Email