Sorry, nur Cash

Zum Stand der Digitalisierung in Deutschland.

Komme gerade aus dem Urlaub von einer beliebten deutschen Nordseeinsel. Sechs von acht Läden: „nein, nur Cash“. Selbst bei den Fahrradverleihern, deren Tarife eher an Ratenkauf als an Miete erinnern: Fehlanzeige! Habe schon lange nicht mehr so viel Bargeld an einem Strand mit mir herumgeschleppt. Dabei ist die Bankenauswahl zur Bargeldversorgung eher mau. Ohne regelmäßige Einkäufe im Supermarkt mit Bargeldabhebung ab 10€? Schwierig! 

Strandkorbmieten geht online! Wow! Aber nur per PDF-Formular zusammen mit der Kurtaxe und auch nur 2 Wochen vor Fahrtantritt per eMail. Dafür kann man die Kurkarten in der Apple Wallet speichern. Das macht Hoffnung, aber nur kurz. Die stirbt spätestens bei der Frage, wie denn die Kurtaxe bezahlt werden kann. Wäre ja auch zu einfach, wenn man die online bezahlen könnte. Stattdessen sucht man dann irgendeinen Automaten auf der Insel, fummelt mit seinem Handy und dem Barcode aus der Wallet vor einem Barcodeleser herum, nur um sein Geschäft zu erledigen und nur, um bei der Kontrolle im Hafen festzustellen, dass man statt drei Karten nur zwei, dafür eine doppelt gescannt hat. Das System hat die doppelte Kurtaxe beschwerdelos kassiert. 

Nächstes Jahr bin ich vorbereitet, wenn ich die Zivilisation verlasse 😉

Andere Artikel

Daten sind das neue Gold

Vertraust Du Deine Wertsachen einfach fremden Leuten an? Heute ist die Nutzung von Diensten oder Software über das Internet nichts ungewöhnliches mehr. Du kannst damit jede Menge Zeit und auch Geld sparen. Du musst weder für die Infrastruktur noch für

Weiterlesen »

Wie wirst Du in 15 Jahren leben?

Unsere Lebensbedingungen ändern sich. Wie wirst Du in 15 Jahren leben? 4 Beispiele für die hybride Welt von Morgen. Mein Leben findet heute schon digital-hybrid statt. Dieser Trend wird sich fortsetzen, beschleunigen, verfestigen. Das rein “analoge” Leben gibt es dann

Weiterlesen »

Motorrad oder Laufrad?

Wer von Euch fährt mit seinem Motorrad als wäre es nur ein Laufrad? Vermutlich keiner! Aber warum tut Ihr das dann bei anderen Dingen? Mit seinem Motorrad zu fahren als ob es nur ein Laufrad wäre, ist ja nur mäßig

Weiterlesen »

Sind Eure MitarbeiterInnen eigentlich informiert?

“Das wissen die doch! Das sind doch keine Geheimnisse!” Der respektvolle Umgang mit den Kolleginnen und Kollegen ist für Dich als UnternehmerIn selbstverständlich. Du bezahlst ein vernünftiges Gehalt und schaffst auch sonst eine angenehme und produktive Arbeitsumgebung. Dazu gehört auch,

Weiterlesen »

Wenn Projekte über Daten stolpern

In dieser Woche habe ich ein Thema mitgebracht, dass alle Projektleiter in mittleren und größeren, insbesondere auch in internationalen Projekten interessieren könnte. Dabei geht es nicht speziell um IT sondern um alle möglichen Projekte, vom Hausbau, über Bahnhöfe, Flughäfen oder

Weiterlesen »

2022 wird ein spannendes Jahr!

🔸2022 wird ein spannendes Jahr. Während ich mich in den letzten Monaten doch sehr auf den Datenschutz konzentriert habe, werde ich im neuen Jahr meinen fachlichen Radius wieder etwas weiter ziehen. 🔸Datenschutz wird weiterhin ein großer fachlicher Schwerpunkt bleiben, genauso

Weiterlesen »

Immer gut informiert mit unserem Newsletter

Wenn Sie über die neuesten Entwicklungen rund um die rechtskonforme Verarbeitung von Daten informiert werden wollen, möchte ich Ihnen meinen Newsletter gerne ans Herz legen. In Abständen von vier bis sechs Wochen werden Sie von mir auf dem Laufenden gehalten.