Sorry, nur Cash

Zum Stand der Digitalisierung in Deutschland.

Komme gerade aus dem Urlaub von einer beliebten deutschen Nordseeinsel. Sechs von acht Läden: „nein, nur Cash“. Selbst bei den Fahrradverleihern, deren Tarife eher an Ratenkauf als an Miete erinnern: Fehlanzeige! Habe schon lange nicht mehr so viel Bargeld an einem Strand mit mir herumgeschleppt. Dabei ist die Bankenauswahl zur Bargeldversorgung eher mau. Ohne regelmäßige Einkäufe im Supermarkt mit Bargeldabhebung ab 10€? Schwierig! 

Strandkorbmieten geht online! Wow! Aber nur per PDF-Formular zusammen mit der Kurtaxe und auch nur 2 Wochen vor Fahrtantritt per eMail. Dafür kann man die Kurkarten in der Apple Wallet speichern. Das macht Hoffnung, aber nur kurz. Die stirbt spätestens bei der Frage, wie denn die Kurtaxe bezahlt werden kann. Wäre ja auch zu einfach, wenn man die online bezahlen könnte. Stattdessen sucht man dann irgendeinen Automaten auf der Insel, fummelt mit seinem Handy und dem Barcode aus der Wallet vor einem Barcodeleser herum, nur um sein Geschäft zu erledigen und nur, um bei der Kontrolle im Hafen festzustellen, dass man statt drei Karten nur zwei, dafür eine doppelt gescannt hat. Das System hat die doppelte Kurtaxe beschwerdelos kassiert. 

Nächstes Jahr bin ich vorbereitet, wenn ich die Zivilisation verlasse 😉

Andere Artikel

18 Seiten Brennstoff für’s Hirn

Die Luca-App ist in aller Munde. Nicht nur Smudo von den Fantastischen Vier sondern eine ganze Reihe bekannter und weniger bekannter Promis haben sich für die App medial eingesetzt. Leider scheint die App nicht das zu halten, was uns immer

Weiterlesen »

Ein Drama mit Ansage

Wir sind mitten in einem Drama. Seit bald einem Jahr erleben wir eine Einschränkung der Bürgerrechte und -freiheiten, wie sie für Friedenszeiten zuvor kaum vorstellbar gewesen sind. Mit Ausgangssperren hatte ich vor Corona nur Diktaturen und Kriegsgebiete in Verbindung gebracht

Weiterlesen »

Clubhouse oder was?

Keine Sorge, dieser Artikel dreht sich wieder nur um Clubhouse. Sie brauchen sich – liebe Leser:in – nicht umgewöhnen. Etwas tiefgründiger geht es aber auch um Innovationen, um europäische Identität und ethische Leitlinien und um das, was der Hype uns

Weiterlesen »

Connection lost

Alle sprechen irgendwie über Digitalisierung. Den einen geht die Digitalisierung nicht schnell genug, wenn es um Schulen, Behörden, das Gesundheitswesen oder das schnelle Internet geht. Anderen sind Entwicklungen zu schnell, weil weitreichende Fragen der Ethik nicht geklärt sind. Fakt ist,

Weiterlesen »

Ein anderer Rückblick auf 2020

Dieses aus meiner Sicht interessante Video habe ich kürzlich auf YouTube entdeckt. Es gibt einen hübschen Rückblick auf Trends im Bereich Cyberattacks in 2020.  https://youtu.be/w_UTvZ2QvC4

Weiterlesen »